Beim 8. SWIKOS Kurzfilmfestival in Basel nahmen 7 Natinale und 7 International Filme aus weiteren Ländern teil. Folgende Preise wurden verliehen:

Bester Film: «Ballkoni» von Lendita Zeqiraj aus dem Kosovo
Beste Regie: „Gutes Recht“ von Luca Ribler aus der Schweiz
Beste Darsteller: Hadi Shehu aus dem Kosovo in „Ne të tre
Bestes Editing: Sunaj Raça von „Amel
Beste Kamera: «Mirages» von Tom Keller

Public Award ging an: «PËRQAFIMI» von Lulzim Guhelli

Jury des 8. SWIKOS Kurzfilmfestivals:
Luca Zuberbühler, Regisseur
Bekim Guri
Regisseur
Mathias Auffolten, Regisseur

Newsletter abonnieren

Mit unseren Newsletter informieren wir Sie regelmäßig über unsere aktuellen Meldungen. Bitte geben Sie dazu einfach Ihre E-Mail Adresse an, an die wir den Newsletter schicken dürfen.